Herzlich Willkommen auf den Seiten des Kreiselternbeirates des Landkreises Limburg-Weilburg.

 

Der Kreiselternbeirat berät und fördert nach § 115 Absatz 1 des Hess. Schulgesetzes die Arbeit der Schulelternbeiräte.
Hier finden Sie auch Informationen für Eltern und Ihre Kinder.

 

Haben Sie alles gefunden? Vermissen Sie etwas - oder hat sich etwas geändert ? Helfen Sie uns und anderen Informationssuchenden und informieren Sie uns einfach kurz - wir sind dankbar für Ihre Mitarbeit!

 

Wir freuen uns über Ihre Nachricht.

 

Aktuelles

Nächste Sitzung Kreiselternbeirat:

29.08.2018 um 19:30 Uhr in der Marienschule, Limburg

 

6. Infobrief

Infodienst des KrEB LM-WEL vom 05. Juni 2018

Liebe Leserin, liebe Leser,

willkommen zur sechsten Ausgabe des Infobriefs des Kreiselternbeirats (KrEB) im Landkreis Limburg-Weilburg.

In dieser Ausgabe möchten wir Sie über die nachfolgenden Themen informieren:

 

Forderungen von SEBs und KrEB beim Jahrestreffen

Die Schulelternbeiräte und der Kreiselternbeiräte haben beim Jahrestreffen im April zwölf Forderungen an die hessische Politik und den Landkreis Limburg-Weilburg beschlossen. Diese wichtigen Forderungen werden an die schulpolitischen Sprecher der Landtagsfraktionen und an die Kandidaten bei der Landratswahl übersandt.

Die Eltern erwarten eine Berücksichtigung und werden aktiv Positionen weiter hinterfragen.

 

Glückwunsch Franz-Leuninger-Schule: Zweiter beim Deutschen Schulpreis

Die Franz-Leuninger-Schule in Mengerskirchen hat sich als erste hessische Schule beim Deutschen Schulpreis platzieren können. Die Grundschule belegte den zweiten Platz und konnte 25.000 Euro Preisgeld von der Preisverleihung in Berlin mit nach Mengerskirchen nehmen. Wir gratulieren herzlich!

 

Weitere Infos:

http://schulpreis.bosch-stiftung.de/content/language1/html/53141.asp

http://www.franz-leuninger-schule.de/

 

Im März 2019 wird der Kreiselternbeirat gewählt. Delegierte bestimmen!

2019 wird der Kreiselternbeirat neu gewählt. Der Kreiselternbeirat ist das wichtigste Sprachrohr von Eltern im Kreis gegenüber dem Staatlichen Schulamt und dem Landkreis als Schulträger. Die Wahl wird voraussichtlich im März stattfinden. Ort und Zeit werden rechtzeitig bekanntgegeben. Die Wahl der Mitglieder wird von Delegierten der einzelnen Schulformen getrennt vorgenommen, damit alle Schulformen im Kreiselternbeirat vertreten sind.

 

Der Kreiselternbeirat empfiehlt, bei der ersten Versammlung der Schulelternbeiräte nach den Sommerferien bereits die Delegierten für die Wahl des Kreiselternbeirates zu wählen. So ist eine breite Beteiligung der Klassenelternbeiräte gewährleistet. Pro 500 Schülerinnen und Schüler wird ein/e Delegierte/r gewählt; mindestens hat jede Schule zwei Delegierte (§ 114 Absatz 1 Satz 2 des hessischen Schulgesetzes).

 

Schöne Ferien!

Der Kreiselternbeirat gratuliert der Franz-Leuninger-Schule, Mengerskirchen zum zweiten Platz beim Deutschen Schulpreis 2018. Zum ersten Mal gehört eine hessische Schule zu den Preisträgerschulen.

 

Alles über den Deutschen Schulpreis finden Sie hier.

 

WICHTIG   ***   WICHTIG    ***  WICHTIG

 

Am 21.04.2018 fand in der Limburger Marienschule das Jahrestreffen des Kreiselternbeirates mit den Schulelternbeiräten statt.

 

Auf dem Jahrestreffen wurden folgende Forderung an die hessische Politik und den Landkreis Limburg-Weilheim beschlossen:

 

- Einführung von echten Ganztagsschulen mit rythmisiertem Unterrichtsangebot an Grundschulen und den 5. und 6. Klassen an weiterführenden Schulen

- Einheitliche gute IT-Ausstattung der Schulen im Landkreis inklusive W-LAN und IT-Fachkraft für die Schulen

- Einführung von Schulverwaltungsassistenten zur Entlastung der Lehrkräfte und Schulleitungen von Verwaltungsaufgaben (z. B. Kontoführung)

- Personelle Erweiterung an den Schulen zur Entwicklung von Multiprofessionalität

- Eine Anstellungskörperschaft für alle Beschäftigten an den hessischen Schulen

- Schülerticket für die kostenfreie Fahrt zur Schule mit Schülerausweis als Fahrausweis

- Durchführung von Baumaßnahmen zum Abbau des Investitionsstaus (zB. Schultoiletten)

- Qualitätssicherung von Schulen unter Einbeziehung externer Stellen

- Sicherstellung gesunden Schulessens durch Erhöhung der Förderung (Schulträger)

- Erhalt der Berufsfachschule „Limburger Modell“

- Fehlerquotient für Klausuren in Fremdsprachen angeben und in die Bewertung einbeziehen

- Vollständige Sicherstellung des Schulschwimmens für alle Schulformen