Herzlich Willkommen auf den Seiten des Kreiselternbeirates des Landkreises Limburg-Weilburg.

Der Kreiselternbeirat berät und fördert nach § 115 Absatz 1 des Hess. Schulgesetzes die Arbeit der Schulelternbeiräte.
Hier finden Sie auch Informationen für Eltern und Ihre Kinder.

 

Haben Sie alles gefunden? Vermissen Sie etwas - oder hat sich etwas geändert ? Helfen Sie uns und anderen Informationssuchenden und informieren Sie uns einfach kurz - wir sind dankbar für Ihre Mitarbeit!

Wir freuen uns über Ihre Nachricht.

Aktuelles

Hier finden sich aktuelle Fortbildungsangebote von elan.

*** WICHTIG ***             *** Bitte Termin vormerken ***

 

Neuwahl des Kreiselternbeirates

am 16. März 2019 um 10 Uhr in der Marienschule, Limburg

 

Die erforderlichen Dokumente finden Sie unter:

>Service für Eltern<

Formulare zur Einwilligung nach der Datenschutzgrundverordnung finden Sie hier unter >Service für Eltern< oder Homepage LEB Hessen

Nächste Sitzung Kreiselternbeirat:

05.02.2019 um 19:30 Uhr in der Schule im Emsbachtal, Niederbrechen

8. Infobrief

Infodienst des KrEB LM-WEL vom 16. Dezember 2018

Liebe Leserin, liebe Leser,

willkommen zur achten Ausgabe des Infobriefs des Kreiselternbeirats (KrEB) im Landkreis Limburg-Weilburg.

In dieser Ausgabe möchten wir Sie über die nachfolgenden Themen informieren:

 

Im Kreis wird über die Fortschreibung des Schulentwicklungsplanes beraten!

 

Der Ausschuss für Jugend, Schule und Bau des Kreises Limburg-Weilburg hat am 3. und 11.12 über die Fortschreibung des Schulentwicklungsplanes beraten. Dabei stand der Beschlussvorschlag zur Schulzusammenlegung im Vordergrund: „Die Mittelpunktschule „Goldener Grund“ in Selters und die „Schule im Emsbachtal“ in Niederbrechen werden mit Beginn des Schuljahres 2019/2020 zu einem Schulverbund / einer neuen Schule zusam-mengefasst.“ Das Protokoll zur Sitzung vom 3.12. wie auch demnächst zur Sitzung vom 11.12. ist unter diesem Link zu finden:

https://parlis.landkreis-limburg-weilburg.de/page/ausschuesse/jsb/sitzungen

Der Kreiselternelternbeirat ist auf den Sitzungen vertreten und sichert die Interessen der Elternschaft. Der Kreiselternbeirat gibt auch eine förmlich Stellungnahme im Verfahren ab.

 

Beratungsfunktion des Kreiselternbeirates

Der Kreiselternbeirat ist die Vertretung der Eltern auf Kreisebene. Nur er allein kann sicher-stellen, dass die Interessen aller Eltern gegenüber dem Kreis und dem Staatlichen Schulamt angemessen vertreten werden. Dieser Aufgabe nach dem Hessischen Schulgesetz kommt der KrEB engagiert und mit viel Zeitaufwand nach. Die Schuleltern-beiräte können sich in allen Fragen an den KrEB wenden und werden dort kompetente und nachdrückliche Unterstützung finden. Dies gilt auch im Zusammenhang mit der Besetzung von Stellen oder schulorganisatorischen Fragen. Die Zusammenarbeit mit dem Staatlichen Schulamt ist eng und umfasst alle Aspekte der Elternarbeit an den Schulen. Im Kreis-ausschuss für Jugend, Schule und Bau wird der KrEB beratend tätig und macht dort die Stimme der Elternschaft deutlich. Voraussetzung ist für ein konkretes Tätigwerden natürlich immer die Kontaktaufnahme und Information durch die Schulelternbeiräte.

 

Meldung von Delegierten für die Neuwahl des KrEB am 16. März 2019

Die durch die Schulelternbeiräte der Schulen gewählten Delegierten für die Neuwahl des Kreiselternbeirates sind bis zum 31.12.2018 an den KrEB zu melden. Diese Meldung ist durch die Schulleitungen abzuzeichnen und dann an den KrEb zu schicken. Die Meldung kann auch später noch nachgeholt werden. Für die Wahl selbst ist eine Delegierten-bescheinigung erforderlich, die ebenfalls von den Schulleitungen zu unterzeichnen ist. Diese muss am Wahltag im Original vorliegen, damit das Wahlrecht ausgeübt werden kann. Die Dokumente sind auf der Homepage zu finden:

 

Der Kreiselternbeirat wünscht ein besinnliches Weihnachtsfest!