Hessisches Schulgesetz

"Wandererlass"

Erlass zu Schulwanderungen und Schulfahrten
Wandererlass_07-12-2009.pdf
PDF-Dokument [51.2 KB]

Erlass zu Elternspenden

Erlass vom 03.09.2013 zu Elternspenden
Erlass zu Elternspenden.pdf
PDF-Dokument [1.2 MB]

Wahlordnung

Wahlordnung in der aktuellen Fassung
Verordnung_für_die_Wahl_zu_den_Elternver[...]
PDF-Dokument [159.5 KB]

Verordnung über die Aufsicht über Schülerinnen und Schüler

Der Landeselternbeirat hat sich mit der Neufassung der entsprechenden Verordnung (VO) befasst. Wir möchten auf folgende Punkte hinweisen:

  • Schüler/innen als Aufsichts-Hilfskräfte
    Schüler/innen, die als Hilfskräfte eingesetzt werden, müssen entsprechend ihrer sozialen Kompetenzen nicht nur geeignet sein, sie müssen auch auf ihre Aufgaben hingewiesen werden. 

  • Verlust des Versicherungsschutzes
    In bestimmten Situationen gibt es keine Aufsichtpflicht der Lehrkräfte (z. B. unerlaubtes Verlassen des Schulgebäudes). Bitte denken Sie daran, dass es dann auch keinen Versicherungsschutz gibt!

  • Lehrkräfte müssen Ersthelferschulung absolvieren
    Das betrifft leider erst mal nur Lehrkräfte, die besonders mit Gefahren im Unterricht befasst sind (Sport, Chemie, etc.). Der Landeselternbeirat fordert, dass alle Lehrkräfte eine Ersthelferausbildung absolvieren sollten. 

  • Aufsichtsverordnung trifft Jugendschutz
    Wir möchten auch darauf hinweisen, dass gerade bei mehrtägigen Ausflügen Eltern gebeten werden, schriftlich zu bescheinigen, dass sich ihre Kinder auch nach 22 Uhr alleine oder in Gruppen bewegen können. Dies betrifft auch oftmals Schüler/innen, die noch nicht volljährig sind. Die Aufsichtsverordnung regelt hier klar, dass sich die Schüler/innen bis spätestens 22:00 Uhr ohne Beaufsichtigung frei bewegen können.